Girls Day bei Microsoft Berlin: Mädchen diskutieren Zukunft der Arbeit

Author: Insa GronewoldBeim Girls‘ Day hatten heute 60 Berliner Mädchen aus den Klassen 8 – 10 die Gelegenheit, die Berufswelt IT live vor Ort bei Microsoft Berlin zu erleben. Die Teilnehmerinnen setzten sich interaktiv mit wichtigen Fragen auseinander: Wie verändert IT den Arbeitsalltag und die Arbeitskultur? Was wird in Zukunft möglich sein und was ist für junge Frauen besonders wichtig? Und wie sieht die Arbeit bei Microsoft überhaupt aus?

Die Teilnehmerinnen konnten mit IT-Expertinnen ins Gespräch kommen, vor Ort und virtuell, um so einen Einblick in die spannende IT-Welt, in mögliche Berufsfelder und notwendige Fähigkeiten zu erhalten. Continue reading

Schlaumäuse-Fachtag: 200 Pädagogen tagten zur Zukunft des Lernens

Author: Stephan HohmannWie lassen sich Tablet und Co sinnvoll in den (Lern-)Alltag unserer Kinder integrieren? Dieser Frage ging gestern in Berlin der Fachtag der Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ nach. Experten aus Wissenschaft und Praxis kamen zusammen, um die Relevanz neuer Medien im Hinblick auf die frühsprachliche Entwicklung bei Kindern zu diskutieren. Ziel der Tagung war es, Konzepte vorzustellen, die den Spracherwerb digital flankieren, Chancen wie auch Herausforderungen aufzudecken und den kreativen Einsatz neuer Medien in Kitas sowie Grundschulen anzuregen.

Schlaumäuse-Fachtag  Ein Thema am Puls der Zeit: Mit 200 Teilnehmern allein aus der Region Berlin/Brandenburg stieß die Veranstaltung auf großen Anklang und war bereits nach wenigen Tagen ausgebucht. Continue reading

Die transatlantischen Beziehungen im Schatten von NSA – Still best friends?

Author: Henrik TeschMehr als 60 Jahre lang galten die transatlantischen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA als unerschütterlich. Durch die NSA-Affäre ist jedoch das vormalig freundschaftliche Verhältnis gefühlt auf einem Tiefpunkt angelangt. Die von Edward Snowden enthüllten Vorgänge belasten die politischen, aber auch die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA. Vor diesem Hingergrund hat Microsoft Deutschland im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Digitales Deutschland“ zur Diskussion eingeladen: Wie können die transatlantischen Beziehungen wieder erneuert werden, und wie kann die IT-Industrie zur Vertrauensstiftung beitragen?

Dazu diskutierten, moderiert von Jo Groebel, Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Neben Exkursen zu aktuellen außenpolitischen Handlungsfeldern wie der Krim-Krise drehte sich die Debatte vor allem um das geplante Transatlantische Handels- und Investitionsabkommen (TTIP) zwischen den USA und der EU, über das seit den Enthüllungen von Edward Snowden insbesondere bei Datenschutz-Standards Dissens besteht. Continue reading