Microsoft stellt neue Windows 10-Geräte vor

MSFT_Politik_Stand_1K_IEs ist erst acht Wochen auf dem Markt, aber schon ein Renner bei den Nutzern: Auf mehr als 110 Millionen Geräten ist das Betriebssystem Windows 10 mittlerweile installiert. In New York stellte Microsoft die neue Generation von Smartphones und Notebooks vor, ein neues tragbares Fitnessband und den weltweit ersten holografischen Computer „HoloLens“. Alle Neuheiten haben eines gemeinsam: sie eröffnen dem Nutzer ein großes Stück Zukunft.

So können die neuen Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL dank Windows 10 auch tatsächlich wie Computer genutzt werden. Mithilfe der „Continuum“-Funktion kann das Smartphone mit einem großen Bildschirm, einer Tastatur oder einer Maus verbunden werden. Auf diese Weise wird das Gerät für Menschen, die alle zentralen Microsoft-Dienste nutzen möchten, ohne Kompromisse machen zu müssen, zum adäquaten Ersatz für einen Rechner – einer, der sogar in die Hosentasche passt.

Eine echte Sensation stellt der Laptop „Surface Book“ dar. Durch zwei Prozessoren wird seine Schnelligkeit fast verdoppelt. Damit ist das Surface Book der schnellste Laptop, der jemals in seiner Klasse gebaut wurde. Mit einer zwölfstündigen Akkuleistung ermöglicht Surface Book dem Nutzer, einen Arbeitstag lang ohne Stromzufuhr auszukommen. In den USA kommt das Gerät Ende Oktober auf den Markt.

Auch Gesundheitsfans tauchen in eine neue Welt ein. Dafür sorgt das tragbare Microsoft Band. Die zweite Generation der Minicomputer am Handgelenk ermöglicht dem Träger nicht nur, seine Gesundheitsdaten aufzuzeichnen und auszuwerten, mithilfe der digitalen Assistentin Cortana kann der Anwender sogar Nachrichten beantworten, ohne seine Trainingseinheit unterbrechen zu müssen. Wie das Surface Book ist das Microsoft Band zunächst in den USA erhältlich. Für den Marktstart in Deutschland liegen derzeit keine Informationen vor.

Jetzt ist es amtlich: der weltweit erste holografische Computer wird Entwicklern in Kürze zur Verfügung stehen. HoloLens stellt 3D-Objekte im Raum dar und verbindet die reale mit der virtuellen Welt. Für Architekten, Mediziner, Produktdesigner genau wie für Mechaniker oder Feuerwehrleute wird die Augmented-Reality-Brille ganz neue Möglichkeiten in ihrer Arbeitswelt schaffen und Schalttafeln, Produkte oder Lebewesen virtuell in Räume bringen, in dem sich die Nutzer befinden. HoloLens hat das Potenzial, ganz neue Geschäftswelten zu eröffnen und die Wissenschaft zu revolutionieren.

Lumia-950-and-950-XL

Lumia 950 und Lumia 950 XL

Kommentar verfassen