After-Work-Event mit außergewöhnlichen Inhalten

Author: Christoph SeitzKennen Sie den Gruß der Astronomen? „Clear Sky“ wünschen sie sich. Denn man benötigt einen klaren Himmel, um möglichst viel im All entdecken zu können. Den klaren Himmel soll es laut Stephan Gotthold in Berlin übrigens kaum geben – wegen der hohen Luftverschmutzung. Oder können Sie sich vorstellen, dass wir nichts weiter sein sollen als Lichtgestalten aus Sternenstaub? Das behauptet zumindest Wadim Wormsbecher. Der mathematische Physiker gehörte wie der Astronomie-Blogger zu den High-Potential-Gastrednern, die auf unserer letzten „Eatery Stage Night” rund 100 Gäste auf eine außergewöhnliche Reise in ihre Spezialgebiete nahmen. Continue reading

Upgrade Your World: Microsoft zeichnet herausragendes ehrenamtliches Engagement in Deutschland aus

Author: Inger PausDerzeit erlebt Deutschland eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft für Menschen, die in unserem Land Zuflucht vor Hunger, Krieg und Verfolgung suchen. Mehr als 23 Millionen Deutsche sind regelmäßig ehrenamtlich im sozialen Bereich, Sport oder Kultur im Einsatz und leisten hierzulande einen unverzichtbaren Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Diesen freiwilligen Einsatz würdigt Microsoft mit einer weltweiten Kampagne, bei der Hilfsorganisationen insgesamt zehn Millionen US-Dollar erhalten. In Deutschland werden zehn Organisationen mit jeweils 50.000 Dollar und kostenlosem Zugang zu Technologien gefördert.

In der letzten Woche fand die Ehrung der Preisträger statt. Ob für den Einsatz sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher, Menschen mit Behinderungen oder der Ersthilfe bei Notfällen – eines haben alle Preisträger gemeinsam: Die Vereine packen da an, wo Hilfe am Nötigsten ist. So schufen die Sozialhelden mit der Wheelmap eine weltweite Plattform, auf der rollstuhlgerechte Orte abgebildet sind. Mit der App der „Mobilen Retter“ können Ersthelfer innerhalb weniger Minuten an einem Notfallort eintreffen, und Lichterkette e.V. richtete in München ein „Welcome Center“ für Flüchtlinge ein, in dem diese Formulare herunterladen und ausfüllen oder mithilfe von Skype mit Angehörigen in Kontakt treten können. Continue reading

Digitaler Wandel in der Energiewirtschaft

Jan AengenvoortWas bedeutet „Industrie 4.0“ für uns? Kurz gesagt: Crowdsourcing und digitale Vernetzung in der Energiewirtschaft. Denn Next Kraftwerke ist ein Kraftwerkbetreiber ohne eigene Kraftwerke. Wir besitzen und betreiben also keine eigenen Stromerzeugungsanlagen, sondern bieten eine Plattform, auf der wir Stromproduzenten und Stromverbraucher per Internet und GPRS vernetzen. So bringen wir zwei Seiten des Strommarkts zusammen, die sich vorher kaum begegnet sind.

Wie kam es zu dieser Entwicklung? Im Jahr 2009 machten sich unsere beiden Gründer Hendrik Sämisch und Jochen Schwill im Zusammenhang ihrer Doktorarbeiten Gedanken darüber, welche Konsequenzen die beiden Megatrends der vorhergegangenen Jahre, die Energiewende und die Liberalisierung, insbesondere das in jenem Jahr von der EU geforderte Unbundling (die Entflechtung von Stromversorgung und Netzbetrieb) auf den Strommarkt haben würden. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass sich vier interessante Effekte ergeben würden: Continue reading