Microsoft auf der Hannover Messe 2016: Die intelligente Produktion nimmt Fahrt auf

Author: Dirk BornemannIn diesem Jahr erwartet die Hannover Messe einen ganz besonderen Gast: US-Präsident Barack Obama wird am 25. April gemeinsam mit der Bundeskanzlerin die wichtigste Industrieschau der Welt eröffnen. Die USA sind zum ersten Mal Partnerland der Messe. Der Besuch des US-Präsidenten zeigt, welchen Stellenwert man der Digitalisierung der Industrie auch jenseits des Atlantiks beimisst, und dass man den Deutschen im Speziellen und den Europäern im Allgemeinen diesbezüglich einiges zutraut.

Microsoft ist bereits das zweite Mal mit zahlreichen deutschen und internationalen Kunden- und Partnershowcases auf der Hannover Messe präsent. Wir freuen uns, dass in diesem Jahr auch Microsoft-CEO Satya Nadella nach Hannover kommt, um sich mit Entscheidern aus Politik und Wirtschaft, Kunden und Partnern zu treffen. Auf unserem Messestand in Halle 7 zeigen wir anhand konkreter Beispiele, wie wir Unternehmen auf ihrem Weg zur intelligenten Produktion und neuen Geschäftsmodellen unterstützen. Zum Beispiel IAV: Die Volkswagen-Tochter entwickelt mithilfe von Microsoft-Software Lösungen für das autonome Fahren. Die Maschinenfabrik Reinhausen präsentiert die erste Industrie 4.0-Lösung aus der German Cloud. Oder Liebherr: Kühltechnologien von Liebherr können mit Predictive Analytics die Produkte von Pharmaunternehmen, Medizinlaboren und Lebensmittelhändlern während der Lagerung präzise temperieren. Ein Highlight am Microsoft-Stand ist die Demonstration optimierter Wartungsprozesse von Rolls-Royce, durch die der Kerosinverbrauch von Triebwerken gesenkt werden kann, indem Flugdaten mit Prognosen abgeglichen werden. Weitere Informationen zum Thema Industrie 4.0 auf der Hannover-Messe finden Sie auch auf unserem Politikportal.

Microsoft-CEO Satya Nadella im Gespräch mit Joe Kaeser, Siemens

Bereits am Sonntag lädt der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) zur Auftaktveranstaltung der Hannover Messe. Unter dem Titel „The Future of Advanced Manufacturing“ blicken beim Wirtschaftsforum 2016 der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, BDI-Präsident Ulrich Grillo sowie Bundesbildungsministerin Johanna Wanka und U.S. Secretary of Commerce Penny Pritzker in ihren Reden in die Zukunft der Industrie. Um 15 Uhr hält Microsoft-CEO Satya Nadella eine Keynote, die Sie im Livestream online mitverfolgen können. Anschließend sprechen Satya Nadella und der Vorstandsvorsitzende von Siemens, Joe Kaeser, über Digitalisierung, Innovationskraft und die aktuellen unternehmerischen Herausforderungen für zukünftige Wertschöpfung.

Sie finden Microsoft auf der Hannover-Messe finden Sie in Halle 7 am Stand C40. Wir freuen uns auf Sie!

Veröffentlicht von Dr. Dirk Bornemann, Leiter Corporate, External and Legal Affairs und Mitglied der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland GmbH

 

Kommentar verfassen