Digitale Welt gehört zum Alltag von Kindern

thumb_80x80_StephanHohmann Sie hören Kinderlieder auf Portalen wie Youtube, schauen sich Videos an oder recherchieren in Suchmaschinen nach bestimmten Themen: Die digitale Welt gehört zum Lebensalltag von Kindern in Deutschland. Mehr als die Hälfte der 8-Jährigen (55 Prozent) ist regelmäßig online. Von den 6-Jährigen geht fast ein Drittel ins Internet, und bei den 3-Jährigen ist es bereits jedes zehnte Kind. Das ergab eine aktuelle Studie, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in dieser Woche gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und dem Heidelberger Sinus-Institut in Berlin vorgestellt hat.

Umgang mit neuen Medien fördern
„Eltern möchten ihren Kindern einen guten Start in eine Gesellschaft ermöglichen, die sich zunehmend digital organisiert. Deshalb müssen Kinder von Anfang an die Chance haben zu lernen, wie sie gut und souverän mit Medien umgehen“, erklärte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Continue reading

Ran an die Rechner!

Author: Stephan HohmannDie Welt wird jeden Tag smarter. Digitale Technologien durchdringen unseren Alltag bereits auf vielfältige Weise: Die Navi-App in der Hosentasche, das smarte Fitness-Armband oder die vernetzte Waschmaschine – das alles gibt es längst und erleichtert den Menschen das Leben. Jeder kann es spüren: Reale und digitale Welt wachsen immer schneller zusammen. Der digitale Fortschritt fällt dabei freilich nicht vom Himmel. Hinter den smarten Ideen stecken viele kluge Köpfe, kreative Ideen und kompetente Programmierer, die Visionen in eine Form bringen können. „Coden“ und das aktive Gestalten von technologischen Innovationen werden künftig weit mehr noch zu einer Kernkompetenz auf dem Arbeitsmarkt. Wer digitale Technologien souverän beherrscht und smarte Lösungen entwickelt, hat im Berufsleben die Nase vorn. Die ITK ist keine Insel – sondern eine Querschnittstechnologie, die alle Branchen und Industriezweige rasant verändert. Continue reading

Den eigenen Online-Ruf schützen

Inger Paus

Inger Paus

Die Sensibilität für einen sicheren Umgang mit dem Internet fördern und Menschen aus allen Altersgruppen dazu bewegen, dem Thema IT-Sicherheit mehr Aufmerksamkeit zu schenken – das ist das Ziel des heute in über 70 Ländern stattfindenden Safer Internet Days. Die Relevanz zeigt sich mehr denn je: Bei 60 Prozent der deutschen Internetnutzer besteht ein erhöhter Aufklärungs- und Unterstützungsbedarf für den sicheren und souveränen Umgang mit dem Internet, wie die Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN) in ihrem erst kürzlich veröffentlichten Sicherheitsindex feststellt.

Im Bereich IT-Sicherheit gibt es somit noch viel zu tun – und zwar von allen Seiten. Denn es sind nicht nur die IT-Anbieter, die für sichere Produkte und Dienste sorgen müssen. Auch die Anwender selbst tragen eine Verantwortung: Sie müssen verantwortungsbewusst mit den Technologien umgehen und die zur Verfügung stehenden Sicherheitsangebote nutzen. Continue reading

Aktionswoche zum Safer Internet Day

Inger Paus

Inger Paus

In Deutschland geht man gerne auf Nummer sicher. Wir schützen Fahrräder mit extradicken Schlössern, hinterlegen Wertsachen im Safe und drehen vor dem Schlafengehen den Haustürschlüssel zweimal um. Der Schutz der digitalen Privatsphäre wird im Gegensatz dazu oft vernachlässigt. Kaum zu glauben, aber statistisch bewiesen: „123456“ ist das meist eingesetzte Passwort. Ein leicht zu entschlüsselnder Zugangscode, der Tür und Tor zu Millionen von persönlichen Daten und Dokumenten öffnet. Dass die Mehrheit der deutschen Internet-Anwender einen Nachholbedarf in Sachen IT-Sicherheit hat, beweist eine Umfrage von Deutschland sicher im Netz (DsiN). Danach benötigen 60 Prozent der Web-Nutzer Unterstützung im sicheren Umgang mit neuen Medien.

Der internationale Safer Internet Day, der am 10. Februar 2015 in mehr als 70 Ländern stattfindet, ist eine wichtige Chance, den respekt- und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien zu stärken. Microsoft engagiert sich eine ganze Woche lang mit zahlreichen Veranstaltungen und Workshops am weltweiten Aktionstag. Das Angebot spricht alle Anwender an und reicht vom IT-Fitness-Workshop bis hin zur IT-Sprechstunde für „Silver Surfer“. Continue reading