Zeitgemäßer Rechtsrahmen für den Datenschutz

Author: Tanja BoehmZum 7. Europäischen Datenschutztag hat die Brandenburgische Landesdatenschutzbeauftragte zu einer sehr gut konzipierten Konferenz eingeladen, die die Sicht internationaler Unternehmen auf die EU-Datenschutzgrundverordnung zum Schwerpunkt hatte.

Aus Sicht von Microsoft ist eines völlig unstrittig: In der heutigen digitalen Informationsgesellschaft muss der Nutzer dem Unternehmen, dem er seine persönlichen Daten überlässt, uneingeschränkt vertrauen können. Dieses Vertrauen kann aber nur wachsen, wenn die Unternehmen ihren Nutzern Umfang und Praxis der Datenverarbeitung transparent und verständlich kommunizieren. Im Sinne einer Corporate Technical Responsibility können und müssen sich Unternehmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen und ihren Beitrag zur Gewährleistung des Schutzes der digitalen Privatsphäre und der Datensicherheit leisten. Microsoft bekennt sich ohne Wenn und Aber zu dieser Verantwortung. Continue reading

Wie gefährlich ist das Internet?

Author: Henrik TeschJede 35. Internetseite ist potentiell gefährlich. Deutschland liegt dabei weltweit unter den Top Ten, darauf hat Hartmut Isselhorst, Leiter der Abteilung Cybersicherheit beim Bundesamt für IT-Sicherheit, auf dem IT-Gipfel 2012 in Essen aufmerksam gemacht. Die Experten sind sich einig: „Die sichere Welt, die wir mal kannten, wird es nicht mehr geben.“ Spionage, Sabotage und Identitätsdiebstahl nehmen schnell zu. Besonders bei kritischen Infrastrukturen wie Energieversorgern, Finanzwesen und Regierung sind die zerstörerischen Konsequenzen kaum abschätzbar. Sicherheit in der IT ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen und eine der drängendsten Aufgaben nicht nur für Risikomanager, sondern für jeden Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Continue reading